Impulstage

AUB001SZ11 Präsenz-Bundesseminar:
Impulstage an innovativen COOL-Schulen

Die Gesellschaft verändert sich rasant und ständig. Wir bereiten also Schüler*innen auf eine Welt vor, die wir noch gar nicht kennen. Die Aufgabe von Schule muss sein, die jungen Menschen mit fundiertem Fachwissen auszustatten und ihnen zu ermöglichen, selbstgesteuert und individuell Zukunftskompetenzen zu erwerben.

Die Impulstage gewähren Einblick in innovative Schulmodelle, die sich dem selbstwirksamen und eigenverantwortlichen Lernen verschrieben haben. Der Austausch mit erfahrenen Kolleg*innen und Schüler*innen sowie die Hospitationen im Unterricht dienen der Ideenfindung und sollen den Entwicklungsprozess am eigenen Standort vorantreiben.

Folgende Schulen werden besucht:

  • Adalbert Stifter Praxismittelschule, Salesianumweg 5 / Gebäude C, 4020 Linz (https://www.stifterschule.at/): An dieser Schule wird nach einem Modulsystem unterrichtet. Ziel ist es, nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern Möglichkeiten zur Entfaltung der gesamten Persönlichkeit zu bieten. Da für soziales Lernen eine Vielfalt an Begabungen, Vorlieben und Interessen von großer Bedeutung ist, werden in einem Aufnahmeverfahren die Schüler*innen so ausgewählt, dass alle Begabtenstufen vertreten sind.
  • BBS Rohrbach, Akademiestraße 112, 4150 Rohrbach (https://www.bbs-rohrbach.at/): Seit 1996 wird an der BBS Rohrbach das Daltonkonzept umgesetzt. Am Selbstlerntag arbeiten die Schüler*innen eigenständig und dem persönlichen Lernfortschritt angepasst an fächerübergreifenden Arbeitsaufträgen. Die Assignments stehen bereits am Schulbeginn für das gesamte Ausbildungsjahr digital zur Verfügung.  Das Sprachlabor mit Übungsmaterialien für die lebenden Fremdsprachen ist in den aktiven Lernraum integriert. Hier darf in Bewegung gelernt werden. Das Aquarium ist ein besonderer Lernort, an dem jahrgangsübergreifend gearbeitet wird. Besonderer Wert wird auf die Reflexion der Lernergebnisse gelegt. Coachinggespräche begleiten die Schüler*innen auf ihren individuellen Lernweg.

Anmerkung: Sollte aufgrund der Covid-Bestimmungen eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird auf digital umgestellt.

Zielgruppe: Lehrer*innen an allen Schularten, die Innovationen am eigenen Standort vorantreiben wollen

Kontaktperson: Christian Spizak

Link zur Seminarreihe in PH Online: Klicke HIER, dann kommst du direkt zur Anmeldung!

Anmeldefrist: 1. – 31. Mai 2021, Nachmeldung bis 10. Oktober 2021 möglich

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!