Die neue LAB-Reihe zum Thema „Selbststeuerung“

COOLe Haltung: Die neue LAB-Reihe “Förderung von Selbststeuerungskompetenzen” startet im Herbst!

Lehrer*innen werden in ihrem beruflichen Alltag regelmäßig mit herausfordernden Situationen konfrontiert. Immer wieder stellt sich die Frage:  Wie kann man den Bedürfnissen einer heterogenen Gruppe gerecht werden, ohne die eigenen zu ignorieren? Das Stichwort dazu lautet: Selbststeuerung!

Gemeinsam mit ao. Prof. Dr. Franz Hofmann werden in der dreiteiligen LAB-Reihe auf Basis der PSI-Theorien Strategien zur Selbststeuerung erarbeitet, die den Teilnehmer*innen und in weiterer Folge den Schüler*innen zugutekommen. 

Integriert ist auch eine ausführliche Testung (Diagnostik der eigenen Selbststeuerungskompetenzen) inkl. Rückmeldegespräch. 

Es ist sowohl für die eigene Persönlichkeitsentwicklung als auch für die Lernbegleitung von Schüler*innen eine sehr wertvolle Fortbildung und trägt zur Schaffung eines gesunden Arbeits-, Lehr- und Lernumfelds bei. 

Termine:

  • LAB 1: 15.-17. Jänner 2025 (Linz)
  • LAB 2: 3. April 2025 (online)
  • LAB 3: 4.-5. Dezember 2025 (Linz)

Die Anmeldung läuft über die PH Wien ab Mai unter folgendem Titel: “COOLE Haltung: Förderung von Selbststeuerungskompetenzen – Teil 1” (LV-Nummer: 3525USB701)

Wir freuen uns auf dich!

denk.schule.selbstgesteuert.

Beitrag teilen