#WeiterLernen

Rebekka Dober 

YEP - Stimme der Jugend

hat uns folgenden Text mit sehr interessanten Informationen für die COOL-Community zukommen lassen:

Im Bereich Bildung stehen wir vor großen Herausforderungen. Remote Learning/E-Learning sind für viele eine große Umstellung, um Schüler*innen, Lehrer*innen und andere Bildungsgestalter*innen zu unterstützen, gibt es jetzt die Plattform/Community #WeiterLernen.

Derzeit eine Facebook Gruppe, zu der wir euch ebenfalls herzlich einladen; es wird gerade an der Homepage gearbeitet. Die COOL-Community folgt dieser Facebook-Gruppe bereits!

Hier baut sich eine Community auf, es werden Materialien, Tools, Methoden vorgestellt, Erfahrungen zum Thema E-Learning und Bildungsgerechtigkeit geteilt, Angebote von unterschiedlichen Stakeholdern gesammelt und Ideen katalysiert; außerdem gibt es gerade viele Menschen, die etwas mehr Zeit haben als sonst und gerne unterstützen wollen, zB Lehramtsstudierende.

Wir arbeiten an verschiedenen Lösungen:

  • In Kooperation mit dem Bildungsministerium entsteht gerade eine allgemeine Sammelplattform für qualitätsvolle Online Angebote und Unterstützung für Remote Learning, die Überblick verschaffen soll.
  • Für Lehrer*innen arbeiten wir an unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten: Kostenloser technischer Support und Unterstützung durch Studierende, Digitale Weiterbildungs-Webinare, Austausch über Remote Learning Methoden & Tools, wie zum Beispiel beim OnlineBarCamp, aber auch an einer großen Online Konferenz, wo ein niederschwelliges Kennenlernen unterschiedlicher Bildungsangebote, Ressourcen und Plattformen ermöglicht wird. Weitere Infos dazu folgen in Kürze.
  • In Kooperation mit Talentify wird ein Matchmaking Tool bereitgestellt, um Schüler*innen mit ehrenamtlichen Lernbegleiter*innen zu verbinden. Diese geben online Nachhilfe per Handy und unterstützen mit individueller Betreuung (“Digitale Buddies”). Der Launch erfolgt in den nächsten Tagen.

Ziel von #WeiterLernen ist es, die vielen tollen Leute, die ein #Weiterlernen ermöglichen wollen zu vernetzen, Austausch zu schaffen und gemeinsam zu wirken!

Bitte auch alle Interessierten in eurem Netzwerk einladen!!

https://www.facebook.com/groups/weiterlernen/

Für Rückfragen stehe ich gerne zu Verfügung.

Rebekka Dober

YEP - Stimme der Jugend
Join the Community of Changemakers!
+43 660 5592930

r.dober@yep-austria.org
www.yep-austria.org
Instagram | Facebook | Twitter

YEP Changemaker Space
℅ Talent Garden Vienna
Liechtensteinstraße 111
1090 Wien

YEP im Forum Alpbach Talk (PULS4)


Scrum4School - Meetup

REMOTE MEETUP: SCRUM4Schools - Die Rettung des Schulsystems

Am 7. April um 18:30 Uhr findet ein Meetup zum Thema statt. Hier: Mehr Infos und Anmeldung!

Worum geht es? Agiles Arbeiten und Gestalten ist im Bildungsbereich angekommen: Mit Scrum4Schools darf die Schule endlich wieder Spaß machen – denn statt starrer Lehrpläne und vorgegebener Inhalte stehen die eigentlichen Hauptpersonen im Mittelpunkt: Die Schüler.

Bei dieser Lernform arbeiten die Schüler*innen (oder Student*innen) selbstständig an ihren Aufgaben und übernehmen Verantwortung für den Prozess und ihr Lernteam – der Lehrende legt zuvor lediglich das Lernziel fest und steht den Schülern beratend zur Seite. Die Folge davon sind intrinsische Motivation, Freude, persönliches Wachstum und bessere Resultate. borisgloger consulting hat diese neue Form des Lernens ins Leben gerufen und unterstützt Schulen und Universitäten pro bono dabei, Scrum4Schools zu testen und nachhaltig in den Unterricht zu integrieren.


Biennale verschoben

Die COOL-Biennale wird aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus abgesagt bzw. verschoben.

Der neue Termin steht bereits fest: 22. März - 25. März 2021 (Woche vor den Osterferien)

COOL-Biennale 2021 „Menschen stärken. Von der Defizitorientierung zur Potentialentfaltung.“ 

Alle Kooperationspartner*innen und Referent*innen sowie die Räumlichkeiten stehen uns in einem Jahr auch zur Verfügung. Wir nehmen das gesamte Programm einfach mit ins nächste Jahr.

Details zur (Wieder-)Anmeldung folgen im Herbst 2020.

Bis dahin bleiben wir weiter dran am Menschen stärken und Potentiale entfalten!


ARGE COOL

Wir laden alle HUM- und HAK-KollegInnen recht herzlich zur ARGE COOL ein!

Montag, 2. März 2020,  8:30 – 16:00 Uhr
HLW/FW/BAfEP Mistelbach, Brennerweg 8, 2130 Mistelbach
Seminarleiterin und Moderatorin Ingrid KLETZL, BEd, HLW Mistelbach

 

Inhalte

- die begabungsfördernde Lehrerpersönlichkeit
- Office 365 für den Unterricht nutzen
- Fake News – welchen Quellen kann ich trauen?

Vortragende
Mag. Susanne KAUFMANN, HLW Mistelbach
Mag. Miriam PIRINGER, HLW Mistelbach
Ingrid KLETZL, BEd, HLW Mistelbach
Mag. Walter FIKISZ, PH NÖ

Eine Anmeldung ist mittels E-Mail an Roland Mittermaier (roland.mittermair@ph-noe.ac.at) bis 27. Februar 2020 möglich. Bitte im E-Mail vermerken, dass das Einverständnis des Direktors eingeholt wurde.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

Nähere Infos unter:
Ingrid Kletzl, BEd
Pädagogin für cooperatives offenes Lernen
HLW/FW/BAfeP Mistelbach
ingrid.kletzl@hlwmistelbach.ac.at
0664 14 50 150


Check Regierungsprogramm

Neustart Schule Bildungsarena „Praxis-Check Regierungsprogramm“
3. März 2020, ab 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
Dachfoyer Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien
Kostenlose Anmeldung unter: Neustart Schule

Zum Start der neuen Legislaturperiode nimmt Neustart Schule die bildungspolitischen Vorhaben der neuen Regierung unter die Lupe: Welche Ideen sind erfolgversprechend? Welche sorgen für Aufregung? Was ist neu und was bleibt gleich? Und: was braucht es eigentlich für gelingende Reformen? Podiumsdiskussion mit Klemens Riegler-Picker (BMBWF), Georg Kapsch (IV), Sybille Hamann (Grüne), Nicole Ruckser (Teach For Austria) und Katharina Soukup-Altrichter (ÖFEB).


Biennale 2020 - Auftaktveranstaltung am 30. März abends

Die BIENNALE 2020 startet am Montag, den 30. März 2020 mit einer öffentlichen Auftaktveranstaltung:

Wo:                  Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien, Theresianumg. 16-18, 1040 Wien

Wann:              Montag, 30. März 2020, ab 17:30 Uhr 

Programm:      ab 17:30 – Ankommen, Anmeldung, Austausch bei Buffet 

18:30 – Key Note: Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Philosoph, Politikwissenschaftler, Bruno-Kreisky-Preisträger 2018

anschließend – Podiumsdiskussion

Mehr erfahren: COOL BIENNALE - AUFTAKTVERANSTALTUNG

Anmeldung zur öffentlichen Auftaktveranstaltung und/oder Nachmeldung zur BIENNALE bitte bei: erika.liebel@cooltrainers.at


Das Thema der COOL Biennale 2020 lautet “Menschen stärken! Von der Defizitorientierung zur Potentialentfaltung”.

EINLADUNG

PROGRAMM

Eine Nachmeldung ist ab 10. Februar 2020 direkt bei erika.liebel@cooltrainers.at möglich.

Eine Anmeldung ist sowohl für die Auftaktveranstaltung am Montag Abend als auch für die Biennale selbst unbedingt erforderlich!

Die COOL Biennale ist DIE pädagogische Fachtagung der COOL-Community und Bildungsinteressierten.

Die Teilnehmer*innen erwartet Inspiration durch innovative Ansätze innerhalb und außerhalb der Schule, Workshops mit Expert*innen aus dem In- und Ausland und Bildungsinnovationen der COOL-Community.

Die Fachtagung ermöglicht den österreichweiten bzw. internationalen Erfahrungsaustausch, stärkt die Schulentwicklung an den jeweiligen Standorten und fördert die Entfaltung kreativer Potentiale im Unterricht.

Bildünger - Challenge Workshops 2020

Interesse an den Handlungsfeldern BILDUNGSÜBERGÄNGE und ZUKUNFTSKOMPETENZEN?

Dann ...

Arbeitest du daran, junge Menschen bei ihren Bildungsübergängen zu begleiten oder hilfst ihnen ihre Potentiale und Kompetenzen für das 21. Jahrhundert bestmöglich zu entwickeln? Dann mach mit bei den Bildünger-Challenge-Workshops 2020 und sag uns, wo der Fokus bei den Themen liegen muss, um eine nachhaltige und gemeinsame Wirkung zu hinterlassen! Hier kannst du dich anmelden: HIER KLICKEN

Mehr erfahren: Einladung Bildünger Challenge


Kongress Schule 2030 - gut, gesund und nachhaltig

Zukunft gemeinsam gestalten - gut, gesund und nachhaltig

20 Jahre Gesunde Schule Tirol – Grund genug für einen zweitägigen Kongress!

Inhalt: Wie können wir gemeinsam Schule 2030 gut, gesund und nachhaltig gestalten? Olaf-Axel Burow wird sieben Trends skizzieren, die aus heutiger Sicht die Schule revolutionieren werden. Der Congress bietet ein kreatives Feld, um die Chancen und Herausforderungen einer zukunftsfähigen Bildung partizipativ und innovativ anzupacken.

Wann und wo:  19. und  20 Februar 2020 im Congress Innsbruck

Eine Anmeldung für Pädagog*innen in ph-online ist  unter der  VA-Nr. Nummer 7F9TGU5A10 möglich!