Schulentwicklung

Innovationsstiftung für Bildung

Mehr erfahren: HIER

 


BNE-Sommerakademie

Text von Forum Umweltbildung:

Jetzt anmelden für das Fortbildungs-Highlight im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)!

Neo-Ökologie, Connectivity, Resilienz, New Work: Der Blick in die Zukunft eröffnet unzählige Perspektiven und Visionen. Die BNE-Sommerakademie des Forum Umweltbildung im Umweltdachverband lädt heuer dazu ein, Bildungsarbeit mit unterschiedlichen Zukunftsszenarien zu verknüpfen, um daraus mögliche Erkenntnisse für die Gegenwart zu ziehen – und das gleich in zwei Formaten: Im Schloss Seggau bei Leibnitz vom 23. – 25. sowie online vom 24. – 25. August. Die alles entscheidende Frage an die Teilnehmer*innen der BNE-Sommerakademie lautet: „Denken Sie groß?!“ In der Veranstaltung wird gezeigt, wie wir mit Bildung Gesellschaft verändern, indem wir nicht nur selbst groß denken, sondern auch andere Menschen zum Perspektivenwechsel ermutigen. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen wird der Blick in die Zukunft und zurück in die Gegenwart gerichtet, um daraus Handlungsempfehlungen zur Erreichung der SDGs abzuleiten und die Schritte für die notwendige Transformation zu setzen.

Die BNE-Sommerakademie unterstützt Multiplikator*innen mit praktischen Tipps für die Bildungsarbeit und bestärkt das Engagement in Bezug auf die SDGs, Klimaschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Freue dich mit uns auf inspirierende Botschaften, praktische Tipps für die Bildungsarbeit und kreativen Austausch mit einer diversen Gruppe an Teilnehmer*innen!

events.umweltbildung.at

Programmfolder_SOAK_Leibnitz

Programmfolder_SOAK_Online


Online-Fortbildung

Worum geht es speziell in dieser Fortbildung?

 

Text von Fobizz: In der virtuellen Realität warten Museen, Nationalparks und viele andere spannende Orte auf dich und deine Schüler*innen. In dieser Online-Fortbildung lernst du, wie du und deine Schüler*innen virtuelle Exkursionen vornehmen, aber auch, wie ihr sie selbst erstellen könnt.

Mehr Infos HIER.


Medienportal MINT

Das Medienportal der Siemens Stifung:

Offenes Unterrichtsmaterial für MINT-Fächer:
qualitätsgeprüft, lebensnah und kostenlos

 


Challenge

Text von Bildünger:

Und los gehts, die Bildünger Challenge 2021 ist eröffnet.
Gestalte Bildung mit!

Hast Du Projektideen, die Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, #Zukunftskompetenzen zu entfalten? Oder hast Du Ideen, #Bildungsübergänge zu gestalten?

Dann bewirb Dich um einen der 8 Plätze in der Bildünger Wirkstatt. Die Sinnbildungsstiftung und Ashoka Austria unterstützen Dich bei der Weiterentwicklung Deines Projekts.

Das erwartet Dich:
-) Workshops, Coachings und Mentoring zur Stärkung Deiner Projektleiter*innenkompetenzen

-) Kooperationen mit weiteren Bildungsgestalter*innen

-) Vernetzung mit Stakeholder*innen im Bildungsbereich

-) 10.000 € finanzielle Förderung

Reiche bis 31. Mai 2021 dein Kurzkonzept ein:

https://sinnbildungsstiftung.at/challenge

Weitere Informationen zur #Wirkstatt findest Du hier:

https://www.bilduenger.at/wirkstatt/

Bei Fragen schreib uns gerne direkt unter:

community@bilduenger.at


Lernideen 15 und 16

Die Virtuelle PH-Online ist so fleißig ... dieses Mal werden die Lernideen 15 und 16 hier präsentiert!

Lernideen 15:

 

 

 

 

Lernideen 16:


COOL-ARGE (NÖ)

COOLes Lernen in Zeiten des DL´s

Dass Lernen auch Spaß und Freude bereiten kann, das zeigt COOLer Unterricht.

Gerade das letzte Jahr hat uns allen wieder gezeigt, wie essentiell individuelles Eingehen auf unsere SchülerInnen ist. Um auch unser Wissen und unsere Fertigkeiten aufzufrischen und weiterzuentwickeln, setzen wir im Rahmen unser COOL-ARGE am 5. April 2021 einige spannende Themen auf unsere Agenda: „Die begabungsfördernde LehrerInnen-Persönlichkeit“, „Fake News – Welchen Quellen kann ich trauen?“, „Office 365 für den COOL Unterricht nutzen“ sowie „Die mediale und verbale Aufbereitung des Klassenrats“. Ganz besonders freute uns die Teilnahme von drei Teilnehmerinnen aus unserem Nachbarland Deutschland.

Text von Ingrid Kletzl und Miriam Piringer


Schulentwicklung

Begleitprogramm zum Schulentwicklungsprozess

Zwei Tage haben sich sieben Schulleitungsteams zum Zoom-Kick-off getroffen, um gemeinsam die eigenen Schulentwicklungsprozesse zu beraten und zu planen.

Um auch über den Tellerrand zu blicken, war Wolfgang Vogelsänger, ehemaliger Leiter der IGS Göttingen (Gewinner Deutscher Schulpreis 2011) einen Halbtag zu Gast. Er stellte die Schule vor und ging auf zentrale Herausforderungen für die Weiterentwicklung von Schule ein.

Daneben wurden verschiedene Innovationstheorien bzw. -modelle vom Leitungsteam vorgestellt und diskutiert, um daraus gewonnene Erkenntnisse in den eigenen Planungsprozess zu integrieren.

Die ambitionierten Vorhaben in der BHAK/S Kitzbühel, BHAK/S St. Johann im Pongau, HTL Kuchl, BHAK/S Neumarkt, BHAK/HAS Linz Auhof, SZ Ybbs und MS Harmannsdorf in Richtung 21st Century Skills & Lernende Organisation lassen sich sehen!