Das COOL-Impulszentrum bietet für Schulleitungen und ihre Steuergruppen ein Begleitprogramm zum Schulentwicklungsprozess an und organisiert jährlich für die COOL-Community die so genannte Planungsklausur.

 

Schule als lernende Organisation im 21. Jahrhundert

Retreat für Schulentwickler*innen

 

Das COOL-Impulszentrum startet im Dezember 2022 das nächste Schulentwicklungs-Begleitprogramm.

Die Seminarreihe bietet die Möglichkeit, den eigenen Schulentwicklungsprozess an der Entwicklung einer „Schule als lernende Organisation im 21. Jahrhundert“ auszurichten.

Im Schulteam werden unter professioneller Begleitung u. a. Leitideen erarbeitet, Entwicklungsschritte geplant, Umgang mit Widerständen thematisiert aber auch innovative Schulmodelle vor den Vorhang geholt, um von diesen zu lernen.

Hier geht es zur Ausschreibung mit Informationen zur Anmeldung.

Begleitprogramm Schulentwicklungsprozesse Informationsblatt

Newsbeitrag April 2022

Newsletter Juni 2022 – Wir entwickeln Schule

Videobotschaft von Dr. Franz Hofmann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Planungsklausur

„Innovationen stabilisieren – Innovationen vorantreiben – Innovationen kommunizieren“ – unter diesem Motto steht die jährlich stattfindende Klausur.

Das Team des COOL-Impulszentrums trifft sich jedes Jahr im August drei Tage mit den COOL-Koordinator*innen der COOL-Innovationsschulen und dem Vorstand des COOL-Fördervereins in angenehmer Umgebung, um die Schulentwicklung unter dem genannten Motto für den eigenen Standort voranzutreiben. Interessierte Schulteams aus COOL-Schulen sind eingeladen, ebenso dabei zu sein.

Im August 2022 findet die Planungsklausur im Rahmen der Bildungsreise nach Finnland statt. Das Team des COOL-Impulszentrums und rund 25 COOL-Multiplikator*innen nehmen an der Bildungsreise teil.