Über den Tellerrand schauen

Durch die Bildungsreisen ins Ausland zu innovativen Schulstandorten und Bildungssystemen lernen wir neue Konzepte kennen. Wir tauschen uns mit Schulen und schulischen Institutionen aus und vernetzen uns über die Grenzen. Die dabei erhaltenen Impulse helfen unseren Schulen dabei, sich und COOL ständig weiter zu entwickeln.

Unsere COOL-Multiplikator*innen können an diesen Bildungsreisen teilnehmen.

Auch Lehrgangsteilnehmer*innen profitieren von den direkten Kontakten, die gerne für die notwendigen Exkursionen bei unseren Lehrgängen weitergegeben werden.